Anlässe

Außergewöhnliche Stresssituationen

Über einen kürzeren Zeitraum können wir gut mit Stress umgehen. Fehlen aber Zeiten, in denen wir für Ausgleich sorgen können, wird Stress zunächst oft unbemerkt zu einer chronischen Überlastungssituation, die nicht mehr ohne Weiteres auszugleichen ist.

Wenn wir bemerken, dass wir in ein altvertrautes Stressmuster verfallen sind, finden wir meist schwer einen Weg wieder hinaus. Zunächst versuchen wir, uns mit dem Gedanken an Urlaub über Wasser zu halten. Oft machen wir mehr von dem, was uns nicht guttut und sagen alle Termine ab, die scheinbar unwichtig sind. Das sind dann meist die, die eigentlich für einen Ausgleich sorgen würden, wie Freunde treffen oder Sport machen. Dann merken wir vielleicht, dass uns auch das dauerhaft keine Lösung bringt, sondern wahrscheinlich unser Befinden noch schlechter ist als vorher.

Und wir fangen wieder von vorn an, indem wir müde oder sogar ausgebrannt und eigentlich nicht mehr zu guten Lösungen fähig weiter unsere Situation zu verbessern suchen. Vermutlich bemerken wir nicht einmal, dass wir im Grunde, mit dem inneren Auftrag, den Stress zu reduzieren unser Stresslevel erhöhen, weil wir einen weiteren Punkt auf der Liste haben, den wir abarbeiten müssen.

Inzwischen haben wir uns vielleicht „so in unsere Schleife eingedreht“, dass wir auch nicht mehr gut schlafen können und somit die dringend notwendige Erholung immer mehr ausbleibt und wir uns kontinuierlich von der möglichen guten Lösung weiter entfernen.

In diesem Moment bietet der unbewusste, vegetative Weg gute Hilfe, das heißt die Anwendung der Energetisch-Vegetativen Stressregulation nach Herbst® (EVSR®). Diese enthält unter anderem bindungsenergetische Interventionen, konstruktive Veränderung des Atemmusters und Peristaltik-Arbeit, die auf  Gerda Boysen zurückgeht. Darüber bewegen wir sozusagen über den Körper das Unbewusste dazu, Erholung zuzulassen. So werden die Selbstheilungskräfte aktiviert und das Wohlbefinden gesteigert oder auch physische oder psychische Geschehnisse in guter Weise gestützt.

Mit Fokus auf Ihre körperliche Befindlichkeit hole ich Sie mit dieser Methode – oft in nur wenigen Terminen – aus Ihrer Abwärtsspirale heraus, helfe Ihnen, schnell zu regenerieren und in Ihre Energie zurückzukommen. Häufig finden wir im Anschluss dann auch Lösungen für die Auslöser und Problemfelder. Alle Bestandteile der Methode erkläre ich Ihnen jeweils während der Anwendung.

Vereinbaren Sie einfach einen Termin. Kontakt


© Marion Heil | Am Großmarkt 2 | 67133 Maxdorf | Mail: mail@marionheil-coaching.de | Telefon: 01 73 -3 07 80 08